Bohmter Lesebuch

Band XIV

Die römische Zahl bezeichnet den Band, die arabische die Seite.

Witte, Dr. Hans

— Erste urkundliche Erwähnung Bohmtes

XIV,

9

ohne Autor

— Zeittafel

XIV,

11  

Goedejohann, Klaus

— Geschichtlicher Rückblick

XIV,

12  

Komber, Walter

— Die Revision der Gewehre in Bohmte durch das Amt Wittlage im Jahr 1680

XIV,

16

Komber, Walter

— Die erste Polizeistation in Bohmte

XIV,

26  

Komber, Walter

— Bericht über eine Hofbesichtigung in Bohmte am 4.7.1864

XIV,

35

Komber, Walter

— Die gute alte Zeit — das Kaiserreich nach 1871

XIV,

42

Otte-Witte, Friedhelm

— Grenzsteine – Geschichtsquellen in der Gemarkung

XIV,

61

Oevermann, Walter

— Bohmte und seine preußisch-westfälischen Nachbarn

XIV,

64

Seiters, Adolf

— Der Weg in die Diktatur – Bohmte in den Jahren 1928 – 1936

XIV,

66

Brinkmann, Ulrich

— Zivilcourage

XIV,

109  

Seiters, Adolf

— Das Frauenbild im Dritten Reich

XIV,

112  

Dziabel, Annemarie

— Zum Arbeits- und Kriegsdienst verpflichtete Frauen

XIV,

119

Seiters, Julius

— Als “Kapitulationsgefangener” der Briten im Sperrgebiet G

XIV,

122

Niemann, Heinrich

— Besatzungszeit

XIV,

133  

Bender, Christa

— 80 Jahre kfd in Bohmte

XIV,

139  

Niemann, Heinrich

— 50 Jahre Kreislandvolkverband Wittlage

XIV,

143  

Kröger, Willi

— Die Pflanzen in unserem Lebensraum

XIV,

150  

Davidsmeyer, Friedrich;

Ohm, Elfriede;

Niemann, Heinrich

— Der Buchweizen, auch Heidekorn genannt

XIV,

161  

Davidsmeyer, Friedrich;

Ohm, Elfriede;

Niemann, Heinrich

— Die Gerste und ihr Anbau in Bohmte

XIV,

166  

Niemann, Heinrich

— Lüninge

XIV,

170

Klumpe geb. Trame, Irmgard

— De fette Kauhl

XIV,

173  

Niemann, Heinrich

— Mien Joahr!

XIV,

173  

Mönter, Friedrich

— De Inbriäker

XIV,

174