Bohmter Lesebuch

Band XXIV

Die römische Zahl bezeichnet den Band, die arabische die Seite.

 

Otte - Witte, Friedhelm

Bodenmosaike in Bohmte und Umgebung

XXIV

7

Komber, Wlter

Das Marktprivileg von 1610 für Bohmte

XXIV

11

Knippenberg, Hermann

Welt- und Heimatgeschichte – Bücherverbrennungen

XXIV

18

Komber, Walter

Der Reichsarbeitsdienst

XXIV

21

Niemann, Heinrich ( )
übersetzt von Helga Götting

Schnapsbrennen

XXIV

24

Komber, Walter

Als das Heimweh noch eine Krankheit war

XXIV

27

Knippenberg, Hermann

Einschließlich Leichen und Vieh

XXIV

35

Stolte, Willi

Der erste Kindergarten in Bohmte

XXIV

36

Otte – Witte, Friedhelm

Ein besonderer Gedächtnisstein

XXIV

42

Stolte, Ansgar

In der Fülle des Lebens

XXIV

45

Schröder, Horst

Integrationsfest – Menschen in Bohmte

XXIV

57

Otte – Witte , Freidhelm

Im Blickfang in der Ortsmitte

XXIV

65

Otte – Witte, Freidhelm

Eine bemerkenswerte Steinskulptur

XXIV

69

Berkemeyer, Monika und

Steuwer, Elisabeth

Herbert Glüsenkamp – ein bekannter Bohmter Künstler

XXIV

71

Komber, Walter

Bohmte und die Auswirkungen nach dem Kriegsende 1945

XXIV

76

Komber, Walter

Die landwirtschaftliche Situation nach der Markenteilung

XXIV

89

Otte – Witte, Friedhelm

Landwirtschaft im Wandel

XXIV

125

Lüke, Friedrich

Chronik Luftsportverein Wittlage e.V.

XXIV

154

Ursula Heemann, eingereicht von

Die Bürokratie und Ungerechtigkeit nach dem Zweiten Weltkrieg

XXIV

174